Soulbusiness | Meine Tools ….

Ich werde häufig gefragt, welche Tools ich verwende für meine Aufnahmen, meine Website & mein Soulbusiness. Für mich ist es eine wundervolle Sache selbstständig zu sein. Ich fühle mich sehr frei dabei. Ich erinnere mich noch genau an den Moment. 2014. Früh morgens. Wir hatten ein wundervolles lichtdurchflutetes Wohnzimmer. Ich bin mit meinem Kaffee an der Bar gesessen. Ich war am Ende eines intensiven Jahres, das aus heutiger Sicht alles auf den Kopf gestellt hat. Neuorientierung. Ich war damals als Psychtherapeutin tätig in Wien 23, mit eigener Praxis. Ich habe in mir einen Impuls, eine Sehnsucht gespürt.

 

Tief in mir. Nachhaltig. Intensiv. Der Drang frei zu sein. Tiefer in meinen kreativen Gestalter einzutauchen. Aus meinem Leben ein Meisterwerk zu kreieren, das mich erfüllt und der Welt dient, und wovon ich gut leben kann. Ich habe an diesem Morgen einen Instagram Account eröffnet & mich bei Facebook aktiver gezeigt. Ich habe an diesem Morgen beschlossen ein Online Soulbusiness zu kreieren.

 

Heute, 6 Jahre später bin ich überglücklich. Diesen Schritt gewagt zu haben. Drangeblieben zu sein. Es war viel Arbeit. Da will ich gar nichts beschönigen. Es war super viel Arbeit. Einige Nächte. Viele Tage, viele unbezahlte Überstunden, viele Nerven, viel Google Kontakt … das Google Suchfeld war mein täglicher Ansprechpartner.

 

Ich bin eine, die es gerne selbst macht. Das war immer schon so. Ich erarbeite mir Dinge gerne selber, habe meine Webseite gerne im Griff, kenne meine Kunden gerne gut, gehe gerne in die Tiefe und bin aus Überzeugung gerne unabhängig. Insofern war es naheliegend alles selbst zu machen.

 

Das erwies sich nicht immer als einfachster Weg, es hat mich persönlich vor große Challenges gestellt und ich bin ungemein gewachsen daran & dabei. Ich habe immenses Durchhaltevermögen in mir gefunden, dass auf einer unglaublichen Begeisterung für das was ich tue fußt. Ich hatte und habe unbändiges Vertrauen ins Universum. Wenn wir loslassen, wenn wir tun was in uns liegt, wenn wir der Welt beitragen und das für uns wichtiger ist, als unser ganz persönliches Wohlgefühl und unsere Komfortzone, dann sorgt das Universum für uns. Ich habe tatsächlich alle Webseiten für karinnikbakht selbst gebaut. Auf die gegenwärtige bin ich sehr stolz. Sie entspricht mir. Meine Energie pulsiert in jedem Bild und in jeder Zeile. So soll es sein. Dann sind wir spürbar. Es ging noch nie um Perfektion.

Wir alle sehnen uns nach Berührung. Danach etwas – jemanden zu spüren. Ich bin spürbar. Weil ich meine Energie hinein gebe. Ich werde oft gefragt welche Tools ich verwende, wie ich mache was ich mache. Also erstens findet sich für fast jedes Problem ein Video oder Blogartikel, wenn wir auf Youtube richtig suchen. Zweitens teile ich hier jetzt in diesem Blog was ich verwende.

 

Ich starte bei dem Tool, nach dem ich am Häufigsten gefragt werde: Welches Mikrofon verwendest du für deinen Podcast und deine Sessions:

Rode – für den Podcast & Sessions

Samson Meteor habe ich früher verwendet und mag es auch gerne – günstig & leicht und relativ gute Qualität

Rode – verwende ich wenn ich mit dem Handy aufnehme manchmal – ich bin aber nicht so glücklich mit der Tonqualität.

Iphone – verwende ich für fast alle Videos. Ich habe vieles andere versucht & komme immer wieder darauf zurück. Es ist super unkompliziert und die Qualität ist auch wundervoll.

Licht – Ständer – Phone Halterung : ich habe endlich etwas gefunden, dass mir meine Arbeit ungemein erleichtert. Dieser Ständer hat eine einfache Halterung  für das Iphone & ein Ringlicht oben drauf, bei dem ich Intensität & Wärme des Lichtes einfach verändern kann. Super easy. Higly recommended. Gutes Licht ist super wichtig.

 

Ich habe meine erste Webseite bei Wix gebastelt. Sie war schön, aber in der Tiefe nicht so beweglich und auch nicht SEO tauglich. Also bin ich auf WordPress umgestiegen. Ich habe mir bei Themeforest eine Theme gekauft: Bridge und sie auf Worpress installiert &  mit zahlreichen Plugins versehen. Plugins sind ganz einfach handzuhabende Zusätze, um Funktionen gezielt zur Webseite hinzuzufügen, wenn sie in der jeweiligen Theme nicht vorhanden sind. Für meinen neue Shop & Onlinkurs Webseite haben Lara & ich Buddyboss installiert und mit der Learndash Kursplattform verbunden. Beide Webseiten liegen bei Raidboxes (Hostingprovider – Server)

Worpress

Themeforest

Bridge Theme

Buddyboss Theme

Lerndash Online Kurse

Raidboxes

Auf dieser Webseite habe ich eine Newsletteranmeldung die über eine Liste bei Mailchimp läuft. Ich liebe Mailchimp sehr. Ich mag es aus ästhetischen Gesichtspunkten heraus & ich habe mich an die Funktionen gewöhnt.

Zu meinem täglichen Arbeitsmaterial gehören folgende Online Dienste:

Mailchimp – Newsletter & Kursemails

Dropbox – hier speichere ich Sessions für Online Kurse

Zoom – hier führe ich meine Livecalls & Mentoring Sessions durch

Youtube – hier habe ich auf meinem Kanal Videos für Onlinekurse – Achtung auf nicht gelistet gehen, sonst sind sie öffentlich sichtbar. Außerdem habe ich hier immer wieder Videos & Sacred Space Sessions

Calendly –  nutze ich als Buchungskalender für Termine zu meinen Sessions

Asana – ist ein wunderbares Planungstool für kreative Menschen  – I use on a daily base

Canva – liebe ich & verwende ich seit Jahren. Ein wundervolles Tool für Bildbearbeitung, Storytemplates, Buchcover, Facebook & Instagram Postings…

 

Für meine Onlinekurse verwende ich seit kurzem meine eigene Plattform, ich möchte mit dir hier die mir bekannten & dazu meine Erfahrungen teilen.

Elopage – ich war nicht so zufrieden mit dem Support & Zahlungsabwicklungen. Es gab immer wieder Probleme, bei vielen funktioniert es aber reibungslos. Ist ein wundervolle Möglichkeit zum Starten weil du alles auf dieser Plattform findest. Du kannst deine Onlinekurse dort durchführen und auch die Zahlung über elopage abwickeln. Außerdem ist eine Zahlungsautomation dabei. Also fast alle Fliegen mit einer Klappe. Du muss nur bei der Umsatzsteuer acht geben. Es gibt das Moss Abkommen für die EU. Einbezogene Ust musst du im jeweiligen Land des Käufers abwickeln. ACHTUNG.

Kajabi – ist vom Design her wundervoll. Du hast auf Kajabi aber keine Zahlungsabwicklung. Die musst du extra finden & selbst integrieren. Digistore24 bietet sich an. Kajabi hat auch keine einfach Email Aussendung & ist deutlich hochpreisiger – weil es viele zusätzliche Leistungen anbietet.

Teachable – ist mir sehr sympathisch. Ist aber für den EU Markt schwierig, weil du teilweise nur in USD abrechnen kannst.

Digimember – ist ein WordPress Plugin, mit dem du direkt auf deiner Webseite einen Member – Online Kurs Bereich einrichten kannst. Ich bin damit nie warm geworden. Höre aber auch immer wieder gutes. Ist kostentechnisch angenehm, aber eben aufwändiger in der Gestaltung.

Learndash – ist ebenfalls ein sehr vielseitiges Plugin, dass mit mehreren Kursen & Stufen zurechkommt & das ich gegenwärtig nutze.

 

Für die Bezahlung in meinem Shop verwende ich WooCommerce, Stripe (Kreditkarte & Sofortübeweisung) und Paypal.

 

Mein „bester Freund“ und nein – ich finde es nicht traurig ** lach, ist mein MacBook Pro. Ich liebe es. Das Design. Den Ton wenn ich die Tasten bediene. Manchmal hasse ich es. Um Mitternacht. Wenn ich hundert Anwendungen offen habe, und es abstürzt. Dann bin ich natürlich selber schuld. Da mein Computer mein Hauptarbeitstool ist – alles läuft hier zusammen, ist es mir die Investition hundert Mal wert. Ich kann zwischen MacBook & Iphone Dateien senden via Airdrop – auch Videos & Audios. Das ist alles sehr praktisch.

 

Ich verwende folgende Apps auf meinem Computer:

iMovie – um Filme – Videos zu schneiden, Tonqualität anzupassen ….

Garage Band – für Aufnahmen mit dem Mikro – Sessions kann ich dort leicht mit einer 2. Tonspur hinterlegen. Also ich nehme ohne Musik im Hintergrund die Session auf & dann lege ich danach eine (Achtung: Gema freie – sonst kann es zu Problemen führen) Musik dahinter – ich kann die Lautstärke anpassen…. und noch einiges andere. Für mich geht das gut. Wenn du keine Apple Geräte hast, dann soll Audiacity gut sein.

 

 

Podcast: Meinen Podcast habe ich bei Libsyn liegen. Zu hören ist er auf iTunesStichter (für Android User eine App) Spotify & auf meiner Homepage (mit einem Libsyn Plugin)

Pages – ist auch von Apple – dort schreibe ich Texte, kreiere meine Kartensets & meine Workbooks. Easy.

 

Mein Kartenset habe ich hier kreiert:

Meinspiel.de Kartendruck 

 

 

Last but not least: Der Profi im Hintergrund, der mit Rat & Tat immer zur Verfügung steht, schnelle, unkomplizierte Lösungen findet & kreiert, ist Marko Hofmann. Er ist Spezialist für WordPress & E-Commerce Lösungen und ich vertraue ihm voll. (Wenn ich das sage, heißt das was :-)). Hier findest du seine Website. Highly recommended.

Ich hoffe meine Auflistung & Verlinkung hilft dir. Ich  möchte dich immer gerne dabei supporten, das ins Leben zu bringen, was in dir ruht. Die Welt braucht dich so wie du bist & mit dem was du in dir trägst. Geh einfach los. Schritt für Schritt. Du musst nicht wissen wenn du loslegst wie alles geht. Mein Blog möge dir wertvolle Schlüssel geben & Google ist ja auch noch da ;-))

 

Wenn du noch Fragen oder Impulse hast, dann gerne in den Kommentaren, dann füge ich die Tools mit Link noch dazu! Danke – we rise up by lifting each other.

 

Ich freue mich auf deine Kreationen

alles Liebe

Karin

Karin Nikbakht
office@karinnikbakht.com
3 Comments
  • Gisela Maria Oswald
    Posted at 22:23h, 02 April Antworten

    Wau! Danke für dieses ausführliche Tool! Danke das du dir diese Mühe machst und es mit uns teilst! Ich bin geflasht! Mega hilfreich ❤️! Ich habe mir auf meinem Weg bis jetzt auch alles selbst beigebracht und sehe gerade wie viel noch vor mir liegt! Das ist mir eine echte Hilfe!
    Von ❤️ Danke

  • Claudia
    Posted at 23:12h, 02 April Antworten

    Danke fürs Teilen!!!!
    ☀️☀️☀️☀️☀️

  • wenke wassibauer
    Posted at 19:31h, 07 April Antworten

    Liebe Karin! Danke für diesen tollen Beitrag. Die Musik die du dann bei deinen Aufnahmen verwendest – woher kommt die? Lädst du sie auf einer bestimmten Plattform runter? Love always! Wenke

Post A Comment