Kraftvoll Leben | Über dōTERRA, Stammzellen & Sabotageprogramme …

Wir können nur dann ein kraftvolles Leben leben, wenn wir im Körper tief verankert sind und ihn wirklich ausfüllen. Wenn unsere Seelenessenz in jeder Zelle schwingt, dann sind wir kraftvoll da. Mit beiden Beinen auf der Erde verankert. Landen im Leben. Das ist wundervoll. Dann sind wir wirklich angekommen im Leben und wirksam auf der Erde. Du fragst dich jetzt sicher was haben die Stammzellen, doterra & Sabotageprogramme damit zu tun?

 

Es ist soweit. Fanfaren an. Hier kommt mein erster Blog über doterra. Ich bin auch infiziert. In einem wundervollen Sinne. Habe mich lange dagegen gewehrt, es als Sabotageprogramm entlarvt und mich nun geöffnet für die tiefe Wirksamkeit der Essential Oils & Supplements von doterra. Ich werde hier in diesem Blog heute, ganz unspektakulär meine Erfahrungen mit dir teilen, weil ich sicher bin da sind goldene Schlüssel drinnen für dich.

 

Ich praktiziere ja immer wieder sehr gerne Yoga, Meditation & alles was dazugehört interessiert mich sehr. Elena Brower folge ich schon lange auf social media, und ehrlich gesagt lasse ich auch keinen ihrer Online Kurse aus. Ich liebe ihre Energie. Ich liebe es wie sie wirklich dafür steht, was sie lehrt. Walk the talk. Tief verankert in ihren Zellen. Nun ist es so, dass Elena Brower mit doterra sehr verbunden ist und wundervolle Arbeit tut. Sie hat ein großes Team aufgebaut, dass sie intensiv, voller Hingabe und Liebe unterstützt. To be on service – gelebt als eine innerliche Haltung die die Welt verändert.

Gut.  Diese Schlüssel brauchen wir. Damit du mir folgen kannst. Also Karin liebt Elenas Arbeit & Wirken, sieht doterra immer wieder & spürt immer wieder einen ganz starken Zug hin zu den Ölen. Gleichzeitig ist da in mir immer wieder ein tiefer Widerstand gewesen. Wir schreiben Spätsommer 2017. Ich habe mein Leben lang immer geschworen darauf alles innerlich zu lösen, energetisch, therapeutisch und das Außen & der Körper zieht von alleine nach. Den Körper habe ich dabei oft vernachlässigt. Das ist mir aber erst später klar geworden. Klar folgt die Materie dem Geist und über Energiearbeit lässt sich alles transformieren. Gleichzeitig haben wir hier in diesem Leben einen Körper & der ist wundervoll und wertvoll und braucht ganz viel Aufmerksamkeit.

 

Gut, nachdem ich das erkannt hatte, und sehr intensiv damit begonnen hatte auf meinem Transformations- & Heilungsweg tiefer in meinen Körper einzutauchen, hat sich alles verändert. Ich bin plötzlich mit meinem Soulbusiness, der Shiftbegleitung anderer Menschen viel erfolgreicher gewesen, ich darf heute wundervolle Menschen begleiten & meine Arbeit ist sehr wirksam. Ich habe in Wien die Art of Healing Transformationsschule gegründet und bin jetzt im 2. Ausbildungslehrgang. Ich habe eine Online Ausbildung – Healing Shift begonnen & liebe diesen Weg & diese Gruppe aus ganzem Herzen. Kurz gesagt: Es läuft.

 

Also zurück zum Spätherbst 2017 und was doterra damit zu tun hat. Ich habe also diesen Zug gespürt hin, gepaart mit einem wundervollen Widerstand in mir. Habe mich dann in einer Spät Abend – Karin Aktion dazu entschieden, eine gaaaanz große Box voll mit doterra Ölen, Bestellwert über 2.000 € zu bestellen und Elenas Team zu joinen. Soweit so gut. Kleiner Nachsatz: Es hat 1 Jahr gedauert bis ich das erste Öl geöffnet habe.

 

Ich habe mir damals auch echt Vorwürfe gemacht. Mann, so viel Geld, wieder beim Fenster raus geworfen. Kopfsalat. Heute verstehe ich es. Ich war noch nicht so weit. Durch das Bestellen der Öle hatte ich ein Ja ins Feld gegeben und dann ist ein irrsinnig intensiver Prozess in Gang gekommen. Ich habe in diesem Jahr ganz viel geklärt, intensive Energiearbeit betrieben, die plötzlich vom Fokuspunkt – mich mit dem Universum verbinden – eine gänzliche veränderte Richtung: Tiefer in den Körper eintauchen – genommen hat. Soweit so gut.

Nun hat das Schiff fahrt aufgenommen. Ich habe von Zeit zu Zeit die Öle angesehen. Ja wirklich, so ist es gelaufen. Ich habe nicht mal an ihnen gerochen. Hatte immer noch den Widerstand gegen das doterra System. Gleichzeitig hat eine unheimlich intensive Heilungsphase in meinem Leben begonnen. Ich habe einige Themen mitgebracht bzw auf meinem Tisch liegen gehabt: Trauma, Sucht und alles was an ungesunden Verhaltensweisen diese Wunden immer wieder aufgerissen hat. Es war im Frühjahr 2018 viel geheilt, durch das tiefer in den Körper arbeiten hat sich aber plötzlich einiges aus meinem Keller geöffnet, das ich bis dahin noch nicht sehen konnte. Vor allem unbewußte Sabotageprogramme & das Muster, dass ich immer wieder von mir weggelaufen bin, haben sich deutlich gezeigt.

 

Ich hatte einiges zu tun mich durchzuatmen. Habe es getan. Habe mich unzählige Male mit mir hingesetzt, geatmet, tiefen Schmerz gefühlt & ihn fließen lassen, um immer tiefer in meinen Körper zu kommen. Gleichzeitig hat sich in meiner Arbeit mit Menschen, immer klarer meine Wahrnehmung der individuellen & einzigartigen Seelenessenz des Menschen und die Fähigkeit meinerseits sie in den Körper zu verankern geöffnet. Es war ein wilder Ritt, der seinen Höhepunkt im April 2018 haben sollte.

Ich habe im April 2018, und dann noch einmal im Mai & Oktober eine Stammzellenappilkation durchgeführt. Diese Erfahrung war ein tiefer Inkarnationsshift in meinen Körper & gleichzeitig gefühlt eine Neugeburt. Der Ritt ist dadurch noch wilder geworden by the way. Was ist eine Stammzellen Applikation? Ich versuche es hier jetzt kurz zu machen und du darfst hier bitte keinen medizinischen Exkurs erwarten – auf die Gefahr hin, der Angelegenheit nicht gerecht zu werden. In unserer Essenz ist alles gespeichert, in Form von Codierungen, Frequenzen wenn du so willst, alle unsere Möglichkeiten, unsere Einziartigkeit und unsere Mission. Auf körperlicher Ebene sind das Äquivialent der Seelenessenz unsere Stammzellen. Mit Stammzellen wird ja schon lange geforscht. Sie beinhalten die essentiellen Baupläne unseres Körpers in heiler Form, sie sind Träger unserer Essenz wie ich fühle und mit Stammzellen können heute schon Organe & Körperteile nachgebildet werden.

Mich persönlich interessiert hier auf meinem Weg die Aktivierung in die Seelenessenz auf körperlicher Ebene. Es ist ganz praktisch gesprochen so dass Blut entnommen wird, die Stammzellen werden in einer Zentrifuge und in einem Prozess herausgefiltert & aktiviert. Dann werden die reinen Stammzellen, also die eigenen, wieder in die Blutbahn initiert oder an gewissen Stellen wo es körperliche Probleme gibt. Soweit der äußerliche Vorgang.

Ich werde diese Erfahrung gerne noch tiefer mit dir teilen, wenn Interesse besteht, lass es mich in den Kommentaren wissen. Jedenfalls habe ich so etwas bis dahin noch nie erlebt. Es war ein heiliger Moment, des tiefen Eintauchens in die Göttlichkeit in mir. Ich bin gefühlt ganz tief in meinen Körper eingetaucht und durfte jede Zelle spüren. Physisch. Reines klares Bewusstsein in jeder Zelle. Magisch.

 

Seitdem sind meine Sitzungen noch viel kraftvoller. Ich bin so viel mehr da & ich habe die Schlüssel aus den Stammzellenaktivierungen in mir. Die gebe ich weiter. So geht der Transformationsprozess für die Menschen die zu mir kommen, in meine Kurse & Online Intense, in meine Ausbildungen, viel intensiver & schneller von statten. Ich nehme es wahr und es erfüllt mich mit tiefer Freude. Ich wäre bei der 3. Stammzellenapplikation fast gestorben habe ich gefühlt, und bin glücklich nun auf eine einfachere Weise diese Schlüssel ins Feld zu geben. Energetische Aktivierung in die Seelenessenz ist überaus kraftvoll und in der Tiefe lebensverändernd.

 

Gut, was hat dass jetzt alles mit den essential Oils zu tun? Interessanterweise habe ich im Oktober 2108 begonnen zart aber doch, die Öle zu probieren, zu öffnen & daran zu riechen. Es hat dann noch ein weiteres halbes Jahr gedauert bis ich sie wirklich begonnen habe zu verwenden. Ich liebe es heute, sie in meinen Alltag on a daily base zu integrieren. Die Öle von doterra sind mir täglicher Begleiter in meinen intensiven Transformationsprozessen und unterstützen mich wundervoll dabei neue Frequenzen in mir zu verankern & gleichzeitig auch viel kraftvoller mit vielen Menschen zu arbeiten. Besonders angetan haben es mir die Supplements von doterra. Ich liebe sie, weil sie meine körperlichen Zellen intensiv dabei unterstützten, rascher meine neu integrierten Schritte zu verankern und zu erneuern, um alte Blockaden zu lösen & zu überschreiben. Das ist in der tiefe unterstützend und wirksam. Ich werde in Kürze die Öle & Supplements vorstellen die mich gerade sehr nähren und begleiten. Hier kannst du dich informieren wie du dich anmelden kannst über mich bei doterra!

Ich fühle mich tiefer in mir verankert und viel klarer. Ich habe durch die Öle etwas in der Hand um mich bei körperlichen Prozessen, die ja gewünschter Teil meiner Transformationsarbeit sind, gut zu unterstützen. Ich liebe die Öle, fühle sie unglaublich hochwertig und in einer wundervollen Schwingung. Ich fühle heute mein Widerstand war so groß, weil sie so wirksam sind und der Widerstand war eine Art Sabotageprogramm. Seit die Öle mein täglicher Begleiter sind, bin ich viel präsenter und klarer. I love it.

 

Nun ist es naheliegend diese Felder zu verbinden. Ich möchte der Welt dienen, ich möchte dir & deinem Weg beitragen. Doterra ist für mich ein Feld & ein Raum, der Menschen dabei unterstützt in ihre eigene Kraft zu kommen, in einer wundervollen Community zusammen zu kommen & hier auf der Erde mit vielen Menschen verbunden, eine Veränderung zu bewirken. Ich fühle es ganz stark so. Es ist ein wundervoller Shift.

Mit den doterra Ölen & Supplements bekommen Menschen etwas in die Hand, für zuhause – on a daily base, mit dem sie wirklich mit körperlichen Themen, seelischen Aspekten und allem lebenspraktischen kraftvolle Helfer an der Hand haben, um sich selbst zu helfen. Ich habe auch bei körperlichen Krankheiten wirklich kraftvolle und wundervolle Erfahrungen gemacht. An dieser Stelle ganz großen Dank an die liebe Evelyn Schmitz die mit zu jeder Zeit – auch zu Unzeiten – zur Seite steht mit Impulsen & Ideen rund um das passende Öl und deren Wirkungsweise.

Sharing is caring. Always.

 

Sodala, wenn du bis hierher gekommen bist, gratuliere ich dir erstens für dein wahres Interesse & Durchhaltevermögen. Der Post ist jetzt doch ähhm sehr lang geworden. Und 2. hast du wahrscheinlich auch großes Interesse daran deine Transformationsarbeit noch tiefer in den Körper zu bringen. Ich bin gerade dabei eine Community – ein doterra Team ins Leben zu bringen, um dich, wenn du Interesse hast die Essential Oils & Supplements von doterra in dein Leben zu integrieren, bestmöglich & intensiv dabei zu unterstützen. Ich werde mit einer Cleanse, ein intensiver Reinigungs & Aktivierungsprozess, starten im März. Ich bereite vor. Infos kommen ganz bald. Trag dich gerne hier ein, dann bekommst du sie auch ganz sicher in deine Mailbox.

 

Ich freue mich sehr auf diesen gefühlt neuen & sehr kraftvollen Abschnitt meines Lebens. Momentan ist es ja sehr ruhig bei mir, ich hatte intensive Aufräumprozesse in meinem Leben, in diesem Podcast erzähle ich davon….

und nun ist Licht am Ende des Tunnels. Neue Klarheit macht sich breit & ich fühle wie sich für meine Arbeit ein ganz weiter & hochfrequenter Raum öffnet. Du bekommst in Kürze Infos zur Cleanse – wir starten Ende März & ich werde auch in den nächsten Tagen das Geheimnis lüften um mein neues Online Intense – es wird das Einzige sein dieses Jahr. Warum? Das hör dir gerne im Podcast an….

 

Ich bin voller Freude auf alles was kommt & freue mich so sehr darauf mit dir Magie zu kreieren, wenn du ein Calling fühlst, join in….

alles Liebe

 

Karin

Karin Nikbakht
office@karinnikbakht.com

Meine größte Leidenschaft ist es, Menschen in die tiefe Verbindung mit ihrer Seelenessenz, mit sich selbst, zu führen. Ich liebe es heilsame & achtsame Räume zu öffnen, in denen du dich entfalten kannst, in denen du dich erinnern kannst wer du bist und in denen du erkennst, dass du wundervoll bist wie du bist.

8 Comments
  • Melanie Steindl
    Posted at 08:52h, 17 Februar Antworten

    Ich muss lachen. Vor ca. 12/13 Jahren habe ich bereits ein wenig mit Ölen experimentiert. Im Laufe der Zeit ist dann dann wieder eingeschlafen. Ich bin also grundsätzlich aufgeschlossen dafür. Und nun, seit ca. einem halben Jahr „verfolgen“ mich die Doterra Öle, über meine Schwester, über dich, über einige andere. Und ich bin äußerst skeptisch und irgendwas wehrt sich in mir dagegen. Als ich heuer krank war, bin ich mit meiner Schwester sogar fast in einen Streit geraten darüber… Spannend. Vor allem, weil sich gerade vieles öffnet, während ich diesen Comment schreiben 🙂

    • Karin Nikbakht
      Posted at 09:17h, 17 Februar Antworten

      Sehr spannend … ich freue mich auf dich … hihi…. I feel you… aber das weißt du ja nach lesen meiner Worte!! Spannend oder?

  • Yvonne
    Posted at 09:33h, 17 Februar Antworten

    ja die do terra öle begleiten mich jetzt auch schon eine weile. Ich mag sie sehr.

    • Karin Nikbakht
      Posted at 15:00h, 28 Februar Antworten

      fein!!! das ist voll schön ….

      • Yvonne
        Posted at 14:38h, 12 März Antworten

        Liebe Karin kann du noch etwas mehr zu dieser Stammzellenappilkation berichten. Wie geht das? Wo macht man das? Würde mich sehr interessieren. Danke

  • Maxi Burg
    Posted at 09:49h, 17 Februar Antworten

    Sind mir auch schon untergekommen die Öle, waren mir aber zu teuer. Zurzeit verwende ich schlangenbergessenzen, die ich sehr schätze. Gespannt auf weitere Infos dear Karin,

    • Karin Nikbakht
      Posted at 15:00h, 28 Februar Antworten

      Ja ich weiß sie sind nicht billig! dafür aber super wirkungsvoll …jep … I will share …

  • Yvonne
    Posted at 14:37h, 12 März Antworten

    Liebe Karin kann du noch etwas mehr zu dieser Stammzellenappilkation berichten. Wie geht das? Wo macht man das? Würde mich sehr interessieren. Danke

Post A Comment