diving deep

Bilder der Seele

Art of Healing | Special Reinkarnationstherapie & Verbundener Atem

 

 Intense  | Korfu

3 Zyklen

 

Wenn du in die Bilder deine Seele, die im Unterbewußten liegen eintauchst, sie noch einmal durchspürst & durchlebst, dann öffnest du dich für deine Schattenaspekte und integrierst sie tiefgehend & nachhaltig. Du öffnest dich für deine Muster und Gewohnheiten, die jenseits dessen versteckt liegen, wo du mit deinem Alltagsbewußtsein hineinblicken kannst um sie als Sabotageprogramme die dir nicht dienen zu erkennen und zu lösen.

 

 

Das öffnet Raum in dir.

 

 

Raum in den deine Seelenessenz sich öffnen & entfalten kann.

 

 

Es öffnet Raum in deinem Leben in dem sich dein Wunder entfalten kann.

 

 

Durch das Eintauchen in die Bilder deiner Seele in der Reinkarnationstherapie öffnest du dich in der Tiefe dafür wer du wirklich bist, du räumst alle Widerstände in dir selbst weg und das führt dazu, dass in Leichtigkeit zu dir fließt, wonach du dich sehnst. Diese Art zu arbeiten liebe ich sehr. Sie ist wundervoll effizient, tiefgehend und in den Körper bringend. Sie ist ein wundervoller Weg um Menschen dabei zu unterstützen, tiefer in ihre Essenz einzutauchen.

Ich lade dich ein auf eine intensive Ausbildung…

 

…  die ich für dich kreiert habe, wenn du gerne tief eintauchen möchtest in das Mysterium der Seelenarbeit. Ich fühle mich gerufen, mein Wissen, meine Erfahrungen und vor allem meine Liebe & Begeisterung für die Atemarbeit & die Arbeit mit dem Unterbewußten Aspekten unseres Wesens weiter zu geben.

 

Atemarbeit & Bilder der Seele im Unterbewußtsein  …

 

… ist für mich die Meisterklasse fühle ich. Ich kenne keine „Methode“ die so tief geht und so nachhaltig Themen fühlbar macht, also ins Bewußtsein holt und dann auch in der Tiefe transformiert. Da sie in meinem Zugang, verbunden ist mit einer Atemsitzung als Einstieg – geht die Arbeit tatsächlich sehr tief. Sie verbindet in die Essenz und öffnet in den Körper hinein.

 

Ich liebe es so zu arbeiten und ich habe in meinem Ausbildungsjahr in München, das sehr intensiv war, insgesamt über 40 Sitzungen selbst bekommen und bin intensivst durch einen Prozess gewandert, der mein Leben verändert hat. Ich habe meine Schatten angesehen, sie geliebt, ich habe gefühlt, geweint, gelacht und gespürt wie sich eine neue Intensität in mir öffnet. Es war ein so wundervolles Erleben. Inzwischen habe ich auch als Therapeutin zahlreiche Sitzungen gegeben. Durch meine Grundausbildung als Psychotherapeutin (ich übe die Psychotherapie inzwischen nicht mehr aus) habe ich eine wundervolle Basis und ein tragfähiges Fundament um tiefe Heilungsprozesse weiterzugeben.

 

Diving deep – Bist du bereit?

 

Ich lade dich ein – hier und jetzt – in dein Herz hinein zu fühlen. Wenn dich meine Ausbildung ruft, lade ich dich ein, dem Call zu folgen. Sie kann einerseits dein Leben verändern. Ich fühle sie wird das auch tatsächlich tun. Und andererseits kann diese Reise hier, dich als Therapeutin, als Coach, als jemand der andere Menschen begleitet,  deine Arbeit auf ein neues Level heben.

Das Geheimnis der Arbeit mit dem Unterbewußtein & dem Verbundenen Atem! oder: Worum es geht…

 

Es geht darum, Zugang zu den meist unbewußten Bildern der Seele zu bekommen. Es geht nicht darum frühere Leben zu bildern, zu finden und herauszufinden wann jemand gelebt hat und was er/sie für eine Persönlichkeit war. Darum geht es überhaupt nicht. Durch das Eintauchen in die Bilder, öffnen sich diese Seeleninhalte ins Alltagsbewußtsein, dadurch werden sie integriert. Einfach indem sie nocheinmal gefühlt und bewußt wahrgenommen werden. Es findet Heilung statt.

 

Heilung im Sinne einer Ganzwerdung. Es ist alles in uns. Es gibt kein Gut & Böse bzw es gibt es doch, wenn du so willst, aber es ist alles in uns. Und gut und böse – beides zusammen sind einfach je 2 Seiten einer Medaillie. Die Reinkarnationstherapie lässt uns aus diesem Getrennt – Sein in ein Gefühl der tiefen Annahme der Polaritäten in uns treten. Wir öffnen uns für die Göttlichkeit die in uns ist. Wir erkennen, dass wir niemals getrennt waren & sind. Und was viel wichtiger ist: es wird fühlbar. Und alles was wir einmal gefühlt haben, ist als eine Erfahrung in uns verankert.

 

Ich kenne keine Methode, keinen Zugang, der so tief in eine Bewertungslosigkeit und in eine gefühlte Begegnung mit der eigenen Seele führt. Ich liebe meine Erfahrungen die ich in diesen Sitzungen gemacht habe. 

Karin Nikbakht

Ich bin hier. Fully commited. Ich lade dich ein auf eine Reise, die das Potential in sich trägt, dein Leben zu verändern. Ich möchte dich auf dem wundervollsten Weg den es gibt begleiten. Auf dem Weg in dein Licht in deine Essenz, die wir freilegen, indem wir wegräumen was im Weg liegt.

 

Durch das tiefe Eintauchen in deinen eigenen Schatten, in deine Dämonen und in deine satte Tiefe, öffnest du Raum in dir. Wundervollen weiten Raum, in den das Licht fluten kann und in den sich deine Essenz ausdehnen darf. Damit du hier lebst wie es dir entspricht. Damit du dich liebst wie du bist. Damit du wirkst – kraftvoll durch dein Sein. Es ist Zeit für die neue Erde.

 

Bist du bereit?

Infos & Basics

  • Wir werden in einer Gruppe zusammenkommen. Wir werden tief tauchen. Verbundener Atem. Reinkarnationstherapie. Transformationsarbeit.
  • Diese Woche ist für Menschen gedacht die selbst als Therapeuten, Berater, Coaches, Yogalehrer, Energiearbeiter, … tätig sind und tiefer gehen möchten. Sie steht aber natürlich auch allen anderen offen, die gerne in diesen magischen Prozess eintauchen möchten.
  • Der Inhalt der Reise orientiert sich an dem Ablauf der Reinkarnationstherapie. Das heißt deine eigene Erfahrung wird wertvoller & wesentlicher Aspekt sein.
  • Die 3 Zyklen bauen aufeinander auf. Bitte buche sie in der richtigen Reihenfolge.
  • Termine & Buchung findest du hier auf der Seite weiter unten.
Initiation

1. Zyklus | Die Basis


Wir arbeiten und vertiefen in die Basis der Atemarbeit & Reinkarnationstherapie hinein. Du bekommst wertvolle & wichtige Schlüssel um in diese tief gehende Arbeit gut und effizient einsteigen zu können. Dieser erste Zyklus öffnet dir alle Schlüssel die du brauchst um zu beginnen. Ich persönlich fühle es ist wundervoll immer weiter dran zu bleiben und zu vertiefen. Spür du hin für dich was du brauchst. Diese Woche ist ein wundervoller Anfang.

Themen dieser Woche:

  • Ablauf einer Sitzung, Setting,
  • Atemarbeit
  • Reinkarnationstherapie Basics
  • Selbsterfahrung
  • Übungen als Therapeut & Begleiter
  • Schattenarbeit
  • Transformationsarbeit
  • Den Bogen spannen – wie du eine Woche den roten Faden hältst und in die Heilung führst…
  • Den Raum halten
Initiation

2. Zyklus | Alchemie

 

Wir tauchen tiefer. Wenn du mit Menschen arbeitest, dann ist das wie wenn ein Chirurg am offnen Herzen operiert. Es ist eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit. Die sicher auch immer wieder viel von dir abverlangt und dich in deine Essenz führt, wenn du das Leben und die Sitzungen deinen Lehrmeister sein lässt. Ich lade dich in dieser 2. Woche auf einen tief gehenden Prozess ein. Ich liebe es dich in die Essenz zu führen.

 

Themen dieser Woche:

 

  • Alle Aspekte des ersten Zyklus werden nochmal intensiviert und verfeinert.
  • Transformationsarbeit in der Tiefe.
  • Lösen von Seelenverbindungen, Verstrickungen & Pakten.
  • Schattenarbeit
  • Arbeiten mit Fremdenergien
  • Schutz, Abgrenzung  – brauche ich das?
Initiation

3. Zyklus | Meisterklasse

 

Die beiden ersten Zyklen haben dich auf diese Reise vorbereitet. Nach der Pflicht kommt die Kür. Bzw. Wir müssen immer zuerst das Handwerk lernen um es zu beherrschen und dann auch wieder loszulassen, damit wir unseren eigenen Weg gehen können. Das ist wundervoll so. Ich lade dich voller Freude auf diese Woche ein. Du tauchst tief ein in die Fülle. Über die tatsächliche ehrliche Innere Arbeit, über die Transformation deiner Schatten öffnest du dich für dein Licht. Dein Licht ist womöglich der größte aller Schatten.

 

Themen dieser Woche:

  • Alle Aspekte der ersten beiden Zyklen werden nochmal intensiviert und verfeinert.
  • Du löst deinen größten Schatten in Liebe auf…und öffnest dich für dein Licht.
  • Fähigkeiten öffnen.
  • Potential aktivieren.
  • Rück- Erinnern.
  • Dein eigenen Weg gehen.
  • Aktivierung der FÜLLE in dir & in deinem Leben.

Wichtige Aspekte zum Training, die du wissen musst…

  • Bilder der Seele ist eine Ausbildung.  
  • Du nimmst selbstverantwortlich teil an diesem Training. Bitte informiere mich über Medikamente die du nimmst, Traumata die du hast & psychische Instabilität. Es liegt in deiner Verantwortung hinzuspüren ob du bereit bist für so eine tiefgehende Reise.
  • Der Konsum von Drogen & Alkohol ist tatsächlich kontraindiziert. Vor, während und am Besten auch nach dem Training.
  • Du bist gebeten zu allen Sessions pünktlich zu erscheinen.

 

Sehr wichtig: Wenn du dich für diese Trainings anmeldest, dann ist das gleichzeitig deine Zustimmung zu diesen „Regeln“. Wenn du dich nicht daran hältst, kannst du ausgeschlossen werden. Diese Regeln dienen einzig  & allein der Intensität des Trainings. Wir wollen tief gehen. Dafür brauchen wir ein spezielles Commitment & Verantwortungsbewußtsein. 

Abschluss der Ausbildung

Es ist wesentlich, wenn du diese Arbeit wirklich tun willst, dich einzulassen und durch eigene Themen hindurch zu gehen, um selbst die Wirksamkeit zu fühlen und um deine Innere Arbeit zu tun. Das bereitet dich optimal dafür vor Menschen zu begleiten.

Wenn du gerne von mir einen „Abschluss“ im Sinne eine Freigabe möchtest & gerne auf meine Absolventen Seite kommen möchtest mit dieser Therapie, dann sind

 

  • 3 Wochen Bilder der Seele (Part 1 + 2 + 3) notwendig
  • 2 Wochen 1 : 1 für dich. Es ist ein intensiver Weg. Gleichzeitig kenne ich keinen der wirkungsvoller ist. Hier findest du Infos!

Workshop Timetable

  • 8:00 – 8:30 Heiliger Raum 
  • 8:30 – 10:00 Vorführsession
  • 10:oo – 11:00 Frühstück im Healing House
  • 11:00 – 14:30 1. Austausch Session & Nachbesprechung
  • 14:30 – 16:30 Pause 
  • 16:30 – 19:30 2. Austausch Session & Nachbesprechung
  • 20:00 Abendessen

Dieser Zeitplan gilt für die 7 Workshoptage.Wir beginnen immer am Abend vorher mit einem gemeinsamen Abendessen und beenden das Training mit einem gemeinsamen Frühstück bei Aristas am Strand.

Location & Accomodation …

Der Workshop findet auf Korfu statt. Wir treffen uns an einem wundervollen Ort, abseits des Alltags. Für diese Ausbildung ist es mir wichtig und ich fühle es wesentlich, dich aus dem Alltag herauszuholen, damit du tief eintauchen kannst. 7 Tage Retreat. Raum für dich, den ich voller Liebe, Freude & Hingabe halte. Raum in dem du eintauchen kannst, ohne vom Alltag gefordert zu sein. Du kannst dich ohne Ablenkung tatsächlich einlassen.

Wo: Korfu, Agios Georgios

Unterkunft:  In den Arista Ferienwohnungen & im Healing House, Agios Georgios Pagi.

Deine Investition …

Initiation

Workshop Gebühr für jedes einzelne der  3 Trainings:

1.200 € (120 € Deposit ist enthalten) im Einzelzimmer

1.040 € im Doppelzimmer



Der Preis setzt sich zusammen:


600 € Workshop  + Anmeldegebühr € 120,– diese ist sofort zu bezahlen, der Rest dann 1 Monat vor Beginn fällig.


320 € Unterbringung im Einzelstudio (mit kleiner Küche) + 160 € Essen (Frühstücksbuffet & Abendessen)

160 € Unterbringung im Doppelzimmer (mit kleiner Küche) + 160 € Essen (Frühstücksbuffet & Abendessen)



Manche Zimmer sind EZ oder DZ und ihr teilt euch dann zu 2 od zu 4 ein Bad, dafür gibt es Meerblick :-))

Die Unterkunft & Essen ist vor Ort bar zu bezahlen.

Spyros kocht für uns, Marios wird guten frischen Fisch fangen & es gibt ein wundervolles Frühstück inkludiert im Preis und ein Abendessen, dass extra für uns frisch zubereitet wird.


Achtung: es gibt maximal 8 Plätze  pro Workshop (we are going to dive deep!) also wenn du es fix weißt, bitte rasch anmelden!

Termine …

Es ist keine fixe Ausbildungsgruppe für einen Durchgang vorgesehen. Du kannst frei buchen, wann du möchtest. Das einzig wichtige ist, dass du die Reihenfolge einhältst.

Initiation

1. Zyklus | 24.4. – 2.5.2021

Initiation

1. Zyklus | 22.5. – 30.5.2021

Initiation

2. Zyklus | 08.05. – 16.05.21

fully booked

Initiation

2. Zyklus | 26.06. – 04.07.21

Initiation

3. Zyklus | 02.10. – 10.10.21

Storno…

 

Bei Absage bis 3 Monate vor Retreatbeginn fällt nur die Anmeldegebühr als Storno an. Danach sind 50 % des Gesamtbetrages (Zimmerkosten & Workshop) zu bezahlen.

Ab 4 Wochen vor Retreatbeginn ist der gesamte Workshopbetrag (Zimmerkosten & Workshopbetrag) als Storno zu bezahlen. Du kannst natürlich einen Ersatz stellen, wenn jemand  statt dir kommen möchte.

Häufig auftauchende Fragen:

Wie läuft eine Session ab?

 

Damit du ein Bild bekommst welchen Zugang ich habe, möchte ich dir hier kurz beschreiben wie eine Sitzung ganz praktisch abläuft. Dann kannst du gut hinspüren und ein Bild in dir öffnen. Ich lade dich natürlich ein, mich 1 : 1 zu buchen, das kannst du hier in Form eines Specials tun.

 

Intro: Zu Beginn einer Session findet ein kurzes Infogespräch statt. Das wesentliche Anliegen wird in der ersten Sitzung besprochen und dazugehörige Aspekte spürbar gemacht.

Eine Sitzung beginnt üblicher Weise mit einer Atemsession. Über den verbundenen Atem begleitet von Musik, tauchst du aus dem Alltagsbewußtsein in eine tiefere Ebene in dir. Du atmest dich in einen Trancezustand, der es dir möglich macht, in tiefe Schichten deines Bewußtseins einzutauchen. Das ist wundervoll effizient und gleichzeitig lösen sich über das Atmen energetische Blockaden in deinem System. Du atmest intensiv. So als würdest du einen Berg besteigen. Gleichzeitig liegst du ruhig. Da wird Energie frei, die du sonst für den Aufstieg bräuchtest, und diese Energie fließt durch dein Energiesystem um zu reinigen & zu klären. Ich liebe das Atmen sehr. Es ist alleine für sich schon ein äußerst wirksamer Zugang. Gleichzeitig bringt es den/die Atmenden in ein tiefes Gefühl für die eigene Verantwortung. Es geschieht nur dann etwas, wenn geatmet wird. Es kommt niemand und löst das Muster von außen, es löst sich durch Ergreifen der eigenen Kraft.

Du bist in einem Trancezustand, beim und nach dem Atmen. Du bist nicht in einer Hypnose. Das heißt du hast die ganze Zeit ein Bewußtsein darüber wer du bist. Diese Therapie führt dich in deine Selbstverantwortung.

Nach dem Atmen, das zwischen 20 Minuten und auch länger dauern kann, bekommst du Zeit um nachzuspüren und deine Seele durch Raum und Zeit fließen zu lassen. Es ist eine wundervolle Phase des Schwebens. Oft öffnet sich hier ein tiefes Gefühl der Verbundenheit und ein Gespür für die eigene Seele.

 

Rückführung in die Bilder der Seele: Ja und dann ist es soweit…die Reise geht los. Geh zurück durch Raum und Zeit hin zu …. eine wundervolle, mystische und tieferbringende Einleitung und Brücke öffnet sich und die Bilder tauchen ganz einfach auf. Es kann hier nichts falsch gemacht werden. Was du auch aussprichst es entspringt deiner inneren Welt. Die Bilder führen dich tief in ein Spüren und Wahrnehmen der Muster deiner Seele. Es ist wundervoll spürbar, schon nach wenigen Sitzungen, wie sich der rote Faden deines Lebens & deiner Muster durch die Bilder & Inkarnationen hindurch entfaltet. Ich liebe diese Arbeit. Aber das habe ich ja schon erwähnt. Die TherapeutIn hält einen achtsamen Raum der Liebe und begleitet. Sie geht wie nebenher und führt sehr achtsam durch die Bilder. Gibt Raum wo es gut ist und führt tiefer wo ausgewichen ist.

 

Ich fühle es immer wie einen Tanz. Nicht selten habe ich als Therapeutin & Begleiterin die Bilder wie in einem Film mit gesehen. Und immer hatten diese Bilder auch mit mir zu tun. Wir begegnen hier auf der Erde als Seelen einander um uns in unserer Entwicklung zu dienen und zu unterstützen. Eine Reinkarnationstherapie geht tief und öffnet daher auch tief in demjenigen der Raum hält so einige Geschenke.

 

Nach der Session, die üblicherweise & idealerweise aufgezeichnet wird, um sie später nochmal anzuhören falls gewünscht, ist es gut noch Zeit zu geben, nachzuspüren. In diesem Raum fühle ich das heilige Feld immer besonders stark. Es ist wundervoll die Liebe und geistige Begleitung des Feldes so nahe zu spüren.

Ja und dann wird zurückgeholt – tief in den Körper. Ein Nachgespräch ist wundervoll und rundet ab. Notizen in einem Tagebuch können angeregt werden.

Normalerweise empfehle ich, wie in der Münchner Schule gelernt, mindestens 5 Sitzungen á 2 h in einer Woche abzuhalten. Ich habe damit auch gute Erfahrungen gemacht. Da ich mich am Liebsten von meiner Intuition führen lasse, habe ich es auch schon immer wieder auch anders gemacht vom Setting her und das war immer wundervoll.

Ich liebe es intuitiv zu arbeiten. Sehr fundiert und auf einer stabilen Basis aber eben tatsächlich sehr intuitiv. Das fühlt sich sehr gut an. Es öffnet Freiräume und bringt tief in Verbindung mit dem was tatsächlich ist.